Header Banner

Christian Schmidt #89

Position: Stürmer - Föli von Essen für Düsseldorf DNL
geboren: 14.07.1999 in Düsseldorf
Nationaltät: Deutsch
im Kader seit: 2017
weitere Stationen: Düsseldorfer EG (DNL)

Oberliga Nord 2017/2018
Jahr Mannschaft Lge. Spiele Tore Assists Punkte +/- Strafen
2017/18 ESC Wohnbau Moskitos Essen Hauptrunde 13 0 0 0 - 2
 
2016/2017
Jahr Mannschaft Lge. Spiele Tore Assists Punkte +/- Strafen
2016/17 Düsseldorfer EG U18 DNL 45 24 17 41 - 30
 
2015/2016
2015/16 Düsseldorfer EG U18 DNL 32 1 3 4 - 51
 

Stand: 15.11.2017

"Christian ist ein sehr junger Spieler, der noch 2-3 Jahre DNL spielen könnte, den wir aber auf Grund seines Talents und seinen körperlichen Voraussetzungen schon jetzt in den professionellen Seniorenbereich hochziehen. Läuferisch muss er noch um einiges zulegen, ansonsten hat er entsprechendes Potential, was ein Perspektivspieler bei uns benötigt."
Noch keine Fotos vorhanden.

von heikosauerhockeyblog
 

Der gebürtige Düsseldorfer Chris Schmidt wechselt aus der Nachbarschaft (von dem DNL Team der DEG) zu den Moskitos Essen und verstärkt die Offensive. Chris durchlief von der U14 bis in die DNL alle Jugendmannschaften der Düsseldorfer EG. Mit 24 Toren und 17 Assists spielte er eine starke letzte Spielzeit in der DNL. Er gilt als harter Spieler, der keinen Zweikampf scheut, trotz seiner erst 17 Jahre, hat er schon beachtliche Werte: 90 kg verteilt auf 186 cm Körpergröße. Insider attestieren Ihm einen sehr guten und harten ersten Pass und hohe Torgefährlichkeit. Chris gilt auch als Heißsporn, der immer wieder einmal eine Disziplinarstrafe „nehmen“ musste. Ein Kämpfer auf dem Eis, der immer 100% gibt. Der 90 kg schwere und 186 cm große Rechtsschütze wurde am 14.07.1999 geboren.Ein herzliches Willkommen in Essen Christian und vielen Dank, dass du mir ein paar Fragen beantwortest.

 
heikosauerhockeyblog: Chris, schön dich in Essen zu begrüßen. Du warst zuletzt in der DNL in Düsseldorf aktiv, was hat dich bewogen, den Schritt in die Nachbarstadt zu nehmen, schliesslich hättest du noch 3 Jahre in deiner Heimatstadt DNL spielen können?
 
„Ich denke, es ist einfach der richtige Schritt den jeder irgendwann gehen muss. Natürlich war es keine leichte Entscheidung, da ich eben noch 3 Jahre bei der DEG spielen könnte, aber es ist wichtig den nächsten Schritt so früh wie möglich zu gehen.“
 
heikosauerhockeyblog: Beschreibe doch einmal deine Art Eishockey zu spielen. Wir wissen, dass du ein temperamentvoller Stürmer bist und einen harten Schuss hast. Erzähle uns mehr von dir, was prägt dein Spiel?
 
„Ich denke, ich suche das Körperspiel und die Zweikämpfe, dass macht mich stark. Im Angriff suche ich den Torabschluss und natürlich auch meine Mitspieler.“
 
heikosauerhockeyblog: Du wirst zu Beginn der neuen Saison gerade erst 18 Jahre alt sein und triffst dann auf solche Typen wie z.B. ein Schubert von den Crocodiles. Was empfindest du jetzt bei dem Gedanken, auf solche ausgebufften (Teil-) Profis zu treffen?
 

„Das wird sicherlich eine große Herausforderung, aber dieser Herausforderung werde ich mich stellen und sie meistern. Ich denke mir wird es eine menge Spaß machen, gegen solche erfahrenen Spieler zu spielen, denn von denen lernt man auch am meisten.“

 
heikosauerhockeyblog: Wie groß war der Einfluss zu deiner Entscheidung durch Coach Frank Gentges oder wer hat mit dir über die Essener Organisation gesprochen und was weißt du von den Moskitos?
 
„Natürlich, haben wir über Essen gesprochen und ich finde es sehr gut welche Entwicklung die Moskitos die letzten Jahre gemacht haben. Essen stellt jedes Jahr einen sehr jungen Kader und mich freut es, dieses Jahr ein Teil davon zu sein.“fgestellt und wird von Jahr zu Jahr stärker, das spricht für seine Qualitäten als Trainer. Alles in allem war der Einfluss von ihm sehr groß.“
 
heikosauerhockeyblog: Welcher Spieler hat dich besonders beeindruckt, hast du Vorbilder, wenn ja, welche und warum?
 
„Einer meiner Vorbilder ist David Wolf von den Adlern aus Mannheim. Ich finde seine Art Eishockey zu spielen einfach nur genial. Wie er sich mit seinem Körper einfach durchsetzen kann ist sehr stark und dann hat er dazu noch diesen riesengroßen Willen, einfach nur großartig. Er ist sich auch nicht zu schade für das Team mal einzustecken oder mal auszuteilen. Deswegen auch meine Rückennummer (Anm. #89).“
 
heikosauerhockeyblog: Für Hockeyspieler gibt es nach der Saison eigentlich kaum Zeit des Müßiggangs, schildere uns doch einmal deine Vorbereitung auf die neue Saison, wie machst du dich fit? In der Ankündigung wurde vom „läuferischen Defizit“ geschrieben, wie versuchst du das zu ändern?
 
„Ja, momentan bekomme ich die Chance beim Training der DEG teilzunehmen und mich auf die kommende Saison vorzubereiten. Dort werden die Schwächen natürlich genau ins Auge genommen.“
 
heikosauerhockeyblog: Apropos Fans, die sind in Essen ganz besonders, sehr leidenschaftlich und – gerade im letzten Saisondrittel – sehr laut und enthusiastisch, dazu ziemlich reisefreudig. Wie beeinflusst dich solch ein Publikum und richte doch ein paar Worte an die Fans bitte.
 
„Ich war in letzter Saison mal in Essen und habe mir das ein oder andere Spiel angeschaut. Die Fans sind super! Die Fans sind enorm wichtig, denn sie geben dem Team nochmal mehr Kraft. Ich freue mich auf die Fans!“
 
heikosauerhockeyblog: Am 13.07. kommt es im Rahmen der Vorbereitung zu einem Spiel gegen die Profis der DEG. Du wirst sicher dabei sein und was für ein Gefühl wird das für dich sein?
 
„Das wird großartig! Als ich davon gehört habe, habe ich mich natürlich gefreut. Das ist eine Erfahrung die macht nicht jeder.“
 
heikosauerhockeyblog: Meine letzte Frage gilt immer der Zukunft: Was erwartest du in Essen, in deiner persönlichen Entwicklung und in der Saison mit dem Team und wie sieht deine Zukunfts-Planung aus im Eishockey?
 
„Ich persönlich möchte in diesem Jahr viel lernen von dieser Liga damit ich immer besser werde. Nach der letzten Saison, denke ich man könnte es wieder soweit schaffen, denn es ist ein sehr gut aufgestelltes Team und eine gute Mischung zwischen jungen und erfahrenen Leuten.“
 
Herzlichen Dank für das Interview Christian und viel Erfolg bei den Moskitos Essen.

Noch kein Inhalt vorhanden.


Zur Manschaftsübersicht

RSS Feed
Google+
YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook