Verstärkung für die Geschäftsstelle gesucht!

 

WIR SUCHEN DICH !

- DU hast Lust, in einem dynamischen und hervorragend zusammen agierendem Team zu arbeiten?
- DU bist flexibel und zuverlässig? Dann bist DU der richtige Teil in unserem Team!
- WIR bieten Spaß, Spannung und einen coolen Club!

Wir suchen ab sofort eine/n ehrenamtliche/n Mitarbeiter/in für die Organisation und Abläufe auf unserer neuen Geschäftsstelle. Voraussetzungen:

Kunden-Orientierung,
Teamfähigkeit,
Flexibilität,
freundliches Auftreten.

Du bist interessiert? Dann schicke uns Deine aussagekräftige Bewerbung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Moskitos Essen sind schuldenfrei !!!

Die NULL steht!

Der neue Vorstand ist nun etwas über ein Jahr im Amt und musste zunächst hohe Hürden überwinden, aber nun kann der Verein positiv in die Zukunft schauen.

Simone Wettstein und Thomas Böttcher haben die zahlreichen Altlasten, die durch die vorherige Vereinsführung aufliefen, durch gutes Verhandlungsgeschick, Feingefühl und offener sowie transparenter Kommunikation abbauen können!

Die Moskitos Essen sind nun schuldenfrei und die schwere Last ist endlich von den Schultern gefallen. Es gibt für das Eishockey in Essen eine gute Perspektive!

Die Verantwortlichen beginnen nun mit den weiteren Planungen für die neue Saison und die Entwicklung des Eishockeys in Essen!

Vielen Dank an alle, die auch in den herausfordernden Zeiten hinter dem Verein gestanden haben. Wir freuen uns auf den weiteren Weg mit euch!

Gameworn Trikotversteigerung Stephan Kreuzmann #5 schwarz

 
 
 
 
Gameworn Trikotversteigerung Saison 20/21 beginnt!
 
 
Eine besondere Saison, die mit den Testspielen bereits endete, bevor sie überhaupt begonnen hatte und somit sicherlich für Sammler auch besondere Trikots der Spieler bietet, die wir nun nach und nach versteigern wollen.
 
Zu Beginn steht das schwarze Heim-Trikot von unserem Kapitän Stephan Kreuzmann mit der Nummer 5 zur Versteigerung an. Das Trikot hat die Größe XL. Stephan hat in der letzten Woche seinen Vertrag für die kommende Saison 21/22 verlängert.
 
Die Versteigerung endet am Sonntag, den 28.03.2021, um 20:00 Uhr.
 
Bis dahin habt Ihr die Chance, auf das Trikot per E-Mail zu bieten - das höchste Gebot erhält dann den Zuschlag! Der Höchstbietende wird dann anschließend von uns per Mail kontaktiert!
 
Euer Gebot sendet Ihr bitte per Mail mit Namen, kompletter Adresse und Telefonnummer an folgende Mailadresse:
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Nur Gebote mit kompletten Angaben werden gewertet.
 
Die Seite mit dem aktuellen Höchstgebot wird täglich zeitnah nach Eingang eines neuen Höchstgebotes aktualisiert.
 
Die aktuelle Übersicht der Höchstgebote und den genauen Ablauf findet Ihr unter -> https://www.moskitos-essen.de/index.php/versteigerung
 
Viel Spaß beim Bieten!
 
Foto Feenstaub Entertainment

Ein Essener Junge kommt zurück an den Westbahnhof!

 
KADERNEWS Saison 21/22
 
 
Toni Lamers zockt wieder für die Mücken!
 
Der ESC kann mit Toni Lamers eine erste Neuverpflichtung für die kommende Saison vermelden. Der 20-Jährige stammt aus dem eigenen Nachwuchs und war bereits in der Saison 2019/20 für eine Spielzeit im Aufgebot der Senioren aktiv.
 
Danach zog es ihn kurz zu den Hammer Eisbären, für die er exakt sieben Spiele bestritt. Ende November kam es dort zur Vertragsauflösung. Der gebürtige Essener spielt im Sturm und stellt sich stets in den Dienst der Mannschaft!
 
Willkommen zurück am Westbahnhof, Toni!
 
Foto Feenstaub Entertainment
 
#neuverpflichtung #escmoskitos #saison21/22
#vorfreude #immerweiter #eishockeyinessen

Infos für Dauerkarteninhaber der Saison 20/21

Hallo Moskitos-Fans,

vor einigen Tagen wurde die Saison vom EHV NRW offiziell abgesagt. Die Hoffnung, in dieser Saison nochmal aufs Eis zu gehen war sehr gering, denn die Gesundheit und Sicherheit hat aktuell die oberste Priorität. Nun haben wir allerdings Gewissheit und können alle Kräfte bündeln, um eine neue Saison am Essener Westbahnhof vorzubereiten.

Sowohl die Verantwortlichen als auch die Mannschaft bedauern, dass es nur wenige Vorbereitungsspiele gab. Daher möchte sich der Verein ausdrücklich für die Unterstützung und den Kauf von Dauerkarten für die Saison 2020/2021 bedanken.

Nach dem offiziellen Ende der Saison, können wir nun mit der Rückabwicklung der bereits erworbenen Dauerkarten beginnen und haben uns einige Gedanken dazu gemacht. Gerne würden wir allen Dauerkarteninhabern drei verschiedenen Möglichkeiten anbieten.

Spende
Eishockey soll wieder zu einem Aushängeschild der Sportstadt Essen werden. Die Beträge der Dauerkarteninhaber fließen in die Planungen der neuen Saison ein, um die Moskitos wettbewerbsfähig aufzustellen. Dabei hält sich der bürokratische Aufwand der Rückabwicklung in Grenzen und würde den Verein vor keine weiteren finanziellen Herausforderungen anfallender Gebühren stellen – somit die bestmögliche Situation für den Verein. Einige Dauerkarteninhaber haben bereits im Vorfeld signalisiert, keine Beträge zurückzufordern – nur zusammen gelingt es uns, die Moskitos wieder erfolgreich aufzubauen. Und daran haben die Dauerkarteninhaber einen großen Anteil!

Anteilige Anrechnung auf neue Saison
Eine weitere Möglichkeit, ist die Anrechnung der „alten“ Dauerkarte auf die neue Saison. Somit würden auf eine neue Dauerkarte für die Saison 2021/2022 anteilig 75 % der Dauerkarte der letzten Saison angerechnet werden. Die genauen Preise für die kommende Saison stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Natürlich informieren wir alle Dauerkarteninhaber und Moskitos-Anhänger rechtzeitig.

Anteilige Erstattung
Aufgrund der offiziell beendeten Saison bietet der Verein als dritte Möglichkeit, 75 % des Kaufpreises der jeweiligen Dauerkarten-Kategorie der Saison 2020/2021 zu erstatten. Dabei entstehen dem Verein Kosten durch die Rückabwicklung sowie Systemgebühren im Bereich des Ticket-Tools. Wir hoffen daher sehr, dass alle Dauerkarteninhaber eine der beiden anderen Varianten in Betracht ziehen.

 

Der Verein muss gerade in der aktuellen Zeit auf eine möglichst solide Basis setzten, um die weiteren Planungen fortzuführen. Alle Fans und Unterstützer der Moskitos sind diesen Weg bisher mitgegangen und wir sind überzeugt, dass uns auch alle auf dem weiteren Weg folgen werden.

Wir möchten uns bei allen ganz herzlich bedanken und sind uns bewusst, dass das keine einfache Situation ist. Dennoch hoffen wir, auch in der aktuell sehr herausfordernden Zeit, für jeden Dauerkarteninhaber eine Lösung anbieten zu können.

Als Dankeschön möchten wir alle Dauerkarteninhaber, die sich für die Variante „Spende“ entscheiden, zu einem Meet & Greet mit der kompletten Mannschaft im VIP-Raum in der neuen Saison einladen. Natürlich gibt es dann ein frisch gezapftes Stauder! Das Meet & Greet ist abhängig von der Entwicklung der pandemischen Lage.

Wir bitten alle Dauerkarteninhaber, sich bis zum 10. April unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden. Bitte gebt dabei euren Namen und die 4-stelligen Code eurer Dauerkarte an sowie entsprechend die Auswahl, was ihr mit eurer Dauerkarte 20/21 machen möchtet. Natürlich stehen wir auch für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Vielen Dank für die Unterstützung und die Treue!

Sportliche Grüße

Eure Moskitos

 

 

 

Stephan Kreuzmann bleibt 21/22 am Westbahnhof!

 

Er bleibt an Bord und das bereits im vierten Jahr.


Unabhängig von der Ligenzugehörigkeit können wir in der nächsten Saison auf die Dienste von Kapitän Stephan Kreuzmann zählen.

Im Kurz-Interview, auf unserem Facebook- und Instagramkanal zu sehen, mit unserem Pressesprecher Martin Spicker gab es von Stephan einen kurzen Rückblick zu den vergangenen Jahren und zur Zukunft bei den Moskitos.

Wir freuen uns, dass Du uns erhalten bleibst und auf die neue Saison mit Dir, Stephan Kreuzmann.

Zukunftsplanung bei den Moskitos hat begonnen!

 
 
Erfolgreiche Arbeitstagung der Mücken!
 
Am vergangenen Wochenende haben wir in einer fünfstündigen Videokonferenz die Eckdaten für die kommenden Monate besprochen. Gerade die Zukunftsplanung und die weitere Optimierung der Strukturen gelten als wichtige Basis für den Verein.
 
Dabei ging es auch um weitere wichtige Themen, damit die Moskitos zukünftig solide agieren können. Dazu gehört natürlich auch eine genaue Analyse der wirtschaftlichen Situation, die ausführlich besprochen wurde.
Weitere Punkte betrafen die Planungen für die kommende Saison sowie die Rahmenbedingungen in der Eissporthalle. Außerdem wurde ein einheitliches Konzept für den Nachwuchs thematisiert.
 
Auch in den kommenden Monaten gibt es eine Menge zu tun! Dabei werden noch immer Versäumnisse aus der Vergangenheit aufgearbeitet und diskutiert, um zukünftig wieder positiver dazustehen!
 
Bezüglich der Ligazugehörigkeit, Verträge mit Spielern und Sponsoren werden wir euch in den kommenden Wochen entsprechend informieren.
 
Wenn es Fragen und Ideen gibt, so stehen die Verantwortlichen des Vereins jederzeit für einen Austausch zur Verfügung. Wir freuen uns auf eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eishalle Essen beendet die Saison 20/21!

Liebe Moskitos-Familie,
in diesem Jahr wollten wir alles auf Anfang setzen und neu durchstarten. Wir hatten Ziele, Wünsche und Hoffnungen, die wir leider alle auf die nächste Saison verschieben müssen. Ihr habt in diesen schwierigen Monaten immer hinter dem Verein gestanden, dafür möchten wir uns bedanken und können gar nicht in Worte fassen, wie froh wir darüber sind!
 
Leider konnte die Saison aufgrund der aktuell herausfordernden Situation nicht beginnen. Nun hat die Eissporthalle Essen reagiert und ist ab sofort geschlossen. Das schmerzt uns sehr, hatten wir alle doch eine ganz kleine Hoffnung, die Jungs so richtig auf dem Eis anzufeuern!
 
Aber bevor wir in Essen wieder Eishockey spielen, müssen wir diese Pandemie besiegen und das wird noch ein großer Kampf, zu dem wir alle unseren Teil beitragen können – mit der Einhaltung der Schutzmaßnahmen.
Sollte der Eishockeyverband NRW die Saison zu einem späteren Zeitpunkt starten, müssten wir darüber nachdenken, Eiszeiten in einer der umliegenden Städte anzumieten.
 
Schon jetzt starten wir mit den Planungen für die kommende Saison am Essener Westbahnhof. In den kommenden Tagen informieren wir alle Dauerkarteninhaber über die Rückabwicklung und Erstattungsmöglichkeiten. Bitte habt ein wenig Geduld, wir finden entsprechende Lösungen.
 
Ausdrücklich möchten wir nochmal der ganzen Moskitos-Familie mit ihren Fans, Unterstützern, Sponsoren und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für den Einsatz in diesem Jahr bedanken.
Bitte bleibt alle gesund und passt auf euch auf!
 
Euer Vorstand
Foto Feenstaub Entertainment

Seite 5 von 178