Header Banner

Willkommen zurück am Westbahnhof, Dominik Patocka

Dominik Patocka kehrt zurück und verstärkt den Angriff der Moskitos.

Neuer Stürmer für die Wohnbau Moskitos: Dominik Patocka läuft von nun an am Westbahnhof auf. Der 25-Jährige spielte zuletzt für den Süd-Oberligisten ERC Bulls Sonthofen. In Essen hat er einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison  unterzeichnet.

"Nachdem Tim Dreschmann um Vertragsauflösung gebeten hatte, haben wir uns umgehend auf dem Markt umgeschaut. Wir haben Dominiks Werdegang immer verfolgt und ihn ihm Zuge der für ihn unbefriedigenden Situation bei seinem alten Verein nach seinen Vorstellungen und Zielen gefragt. Nach sehr guten Gesprächen, an denen auch unser Coach Larry Suarez großen Anteil hatte, sind wir uns schnell einig geworden“, erklärt Tom Wilken im Namen der Vereinsführung. „Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, Dominik für Essen zu begeistern und ihn zurück an den Westbahnhof zu holen.“

Denn Patocka war bereits zwischen 2015 und 2017 für den ESC am Schläger. Als Teil der „jungen Wilden“ erreichte er mit den Moskitos in der Saison 2016/17 sensationell das Halbfinale der Aufstiegs-Playoffs. Anschließend führte ihn sein Weg über die Icefighters Leipzig, die Rostock Piranhas und die Saale Bulls Halle nach Sonthofen in die Oberliga Süd - und nun eben zurück nach Essen. Ob er den Fans am Westbahnhof etwas zu sagen habe? „Ich bin heiß auf euch!“, antwortet Patocka. „Die Fans aus Essen waren mir immer treu und der Kontakt ist nie abgebrochen.“ Er blickt optimistisch in die Zukunft: „Ich freue mich auf Essen - und natürlich darauf, der Mannschaft in der jetzigen Situation helfen zu können. Die Saison ist lang und wir haben noch einige Spiele vor uns. Ich wünsche mir bei den Fans noch ein wenig Geduld, denn ich bin mir sicher, dass am Ende alle was zu feiern haben!“

YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook