Header Banner

Moskitos entdecken Ruhrhauptstadt

Moskitos stimmen sich mit Stadtrundfahrt auf die heiße Phase ein.

Noch gut sechs Wochen, bis die Wohnbau Moskitos in die Oberliga-Saison 2019/20 starten - und das mit viel neuem Personal. Mittlerweile ist fast das gesamte Team in Essen eingetroffen. Und damit die Spieler auch wissen, was ihre neue Heimat abseits von der Eissporthalle West so zu bieten hat, hat die EMG (Essen Marketing GmbH) die ganze Mannschaft zum Kennenlernen ihrer neuen Wahlheimat direkt auf eine Stadtrundfahrt eingeladen!

Zwei Stunden lang tourte die Mannschaft am Montag im Sightseeing-Bus durch die Stadt. Selbstverständlich mit vielen Highlights der Ruhrmetropole: Villa Hügel, Zeche Zollverein, Magarethenhöhe - und mehr.

Zuvor traf sich das Team im VIP-Raum der Eissporthalle und wurde dort durch Thomas Wilken und Thomas Haver als designierten Mitglieder des neuen Vorstands begrüßt. Die betonten: „Die Rundfahrt mit der EMG war generell eine gute Einstimmung. Wir fanden die Idee, unseren Spielern so ihre neue Heimatstadt Essen und die vielfältigen Möglichkeiten hier vor Ort näher zu bringen, richtig klasse. Wir würden uns freuen, wenn sich da eine Bindung entwickelt!“. Im Anschluss wurden die Spieler von Chefcoach und Sportmanager Frank Gentges erstmalig auf die kommende Spielzeit eingeschworen.

Mit dem ersten öffentlichen Training beginnt am Donnerstag, den 15.8., um 11 Uhr die intensive Vorbereitung auf die neue Oberliga Saison. Lange dauert es auch nicht mehr, bis sich die Mannschaft um Kapitän Stephan Kreuzmann der Öffentlichkeit erstmals in Aktion präsentiert.

Beim mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Testspielstart gegen die Düsseldorfer EG im Rahmen des großen Familienfestes am 31. August können die Essener Kufencracks erstmalig unter Beweis stellen, was sportlich in ihnen steckt. Tickets für die Partie - sowie für alle weiteren Tests und die Heimspiele der Hauptrunde - sind bereits im Online-Ticketshop verfügbar!

YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook