Header Banner

Was in Halle schlecht lief …

… gilt es heute besser zu machen. Gegen Berlin will das Team von Frank Gentges die identifizierten Fehler ausräumen und es besser machen – es gilt drei Punkte einzufahren. Die schlechte Chancenverwertung und das uneffektive Überzahlspiel war das, was den Wohnbau Moskitos Essen im Spiel gegen die Halle Saale-Bulls zum Verhängnis wurde. Und so ging man, trotz der gefühlt leichten Überlegenheit als knapper Verlierer vom Eis - 2:1 für Halle lautete der Endstand. Positiv zu sehen war, dass die beiden „Neulinge“ Strodel und Miglios sich gut ins Team eingefügt haben und mehr als gute Ansätze gezeigt haben.

Heute ist das Heimspiel gegen die Preußen aus Berlin. Wahrleich kein leichter Gegner – haben die Preußen schon das Leben des ein oder anderen vermeidlichen Favoriten extrem schwer gemacht. Selbst Titelaspirant Tilburg, konnte man einen Punkt abluchsen. Unsere Jungs müssen heute also absolut wach und bereit sein. Die drei Punkte wären massiv wichtig, um weiterhin oben „mitspielen“ zu können und den Anschluss nicht zu verlieren.

Bully ist um 18.30 Uhr in der Eissporthalle Essen-West. Die Kassen öffnen um 17 Uhr – Einlass ist um 17.30 Uhr. Wie in jedem Spiel, brauchen die Moskitos auch heute die lautstarke Unterstützung von den Rängen.

RSS Feed
Google+
YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook